Herzlich Willkommen
auf der Internetseite der Luitpoldschule,
der Grundschule in Bambergs Norden,
Kulturschule "Wachsen mit Musik" und Modellschule Basketball

Im historischen Schulgebäude sind neben der Grundschule auch die 5. und 6. Jahrgangsstufe der Heidelsteigschule untergebracht (Infos zur Heidelsteigschule hier).

Aktuelles:

  • Informationsabend "Mein Kind kommt in die Schule" - HIlfen und Informationen für die Eltern von Schulanfängern am Dienstag, 19.2.2013, 19 Uhr, Computerraum

Die Schule (Beratungsleherein Frau Hilbig-Sowa, Grundschullehrerin Frau Dinkel und Schulleiter Herr Hilbert) möchte Eltern beraten und wichtige Fragen beantworten: Ist mein Kind schulfähig? Was kann man von einem Schulanfänger erwarten? Was gibt es Wissenswertes für Eltern von Schulanfängern? Sie werden informiert über Bestimmungen des Erziehungs- und Unterrichtsgesetzes sowie über Hinweise aus der Volksschulordnung. Sie erhalten Einblicke in den Ablauf der Schuleinschreibung und das Angebot der Mittagsbetreuung. Der Besuch der Veranstaltung wird auch den Eltern empfohlen, deren Kinder derzeit einen auswärtigen Kindergarten oder keinen Kindergarten besuchen und in der Luipoldschule in Bamberg eingeschult werden sollen/wollen.

  • Gründung des Fördervereins Freunde der Luitpoldschule Bamberg e. V.

Am 14.11.2012 war es endlich soweit. Neun Gründungsmitglieder haben den Förderverein "Freunde der Luitpoldschule Bamberg" ins Leben gerufen. Zweck des Vereins ist im wesentlichen die Förderung unterrichtlicher und außerunterrichtlicher Aktivitäten der Schule, die Sicherung der Luitpoldschule als Grundschule im Bamberger Norden und die Öffnung der Schule für ihr Umfeld. Weitere Informationen gibt gerne aus der Vorstandschaft des Vereins, Frau Graßmann, Tel. 016094943484.

1. Klasse 2012

  • 1. Schultag 2012/2013:

Am Donnerstag, 13.9.2012 war es endlich soweit: die Luitpoldschule heißt seine neuen Erstklässer Willkommen. Nach einer Begrüßung durch die Schulfamilie konnten die neuen Schülerinnen und Schüler in ihr Klassenzimmer zu den ersten Unterrichtsstunden bei Frau Schmitt, der Klassenleiterin, gehen. Die Eltern wurden in der Zeit vom Elternbeirat zu Kaffee und Kuchen ins Jugendheim eingeladen.

  • Banner 111 JahreSCHULE VEREIN(t) ERLEBEN:
    Großes Schulfest am Samstag, 7. Juli 2012

Den 111. Geburtstag unserer Luitpoldschule haben wir am Samstag, den 7. Juli 2012 mit einem großen Schulfest, gemeinsam mit Vereinen aus dem Stadtteil gefeiert. Mit dabei waren die Wasserwacht mit Boot und Gummibärschleuder, der Bürgerverein Bamberg Nord mit Dosenwerfen, die Feuerwehr mit Kübelspritzen, der Spielmannszug, Body und Soul, die Musikschule mit Aufführungen, der Kindergarten St. Otto mit Schleudergeistern, der ehemalige Konrektor Wußmann und der ehemalige Stadtheimatpfleger Steinhorst mit Vorträgen. Abgerundet hat die Feier der ökumenische Gottesdienst im Schulhof mit dem anschließenden Ehemaligentreffen.
Presseartikel im Fränkischen Tag hier, Bilder in der Bildergalerie

  • Film über die Luitpoldschule bei youtube: hier

  • Solarprojekt der 4. Klasse auf der Landesgartenschau: hier

  • Die Luitpoldschule präsentiert sich auf der Landesgartenschau:

Am 1.10.2012 gibt die Luitpoldschule Einblicke in das Projekt "Wachsen mit Musik" und präsentiert sich mit Liedern, Gedichten und Spielstücken bei der Landesgartenschau, mehr Infos hier

  • Seniorenkonzert am 25.6.2012 in der überfülltenTurnhalle war voller Erfolg

Vor einer mit Eltern und zahlreichen Senioren überfüllten Turnhalle, die der Einladung zum 1. Seniorenkonzert in der Luitpoldschule gefolgt sind, konnten die Kinder zeigen, was sie im Modellprojekt "Wachsen mit Musik" so alles machen: Es wurde gesummt, geschnallst, gestampft, getrommelt, geklopft, getanzt, auf Instrumenten gespielt und ganz viel und herzlich gesungen. Tosender Aplaus für die Kinder und die Musikpädagogen Frau Haman und Herrn Forster, die das Konzert mit dem Schluteam sehr gelungen arrangiert haben, war die verdiente Gage. Bilder in der Bildergalerie.

  • Die Luitpoldlöwen sind los ...

Die Kinder der Mittagsbetreuung haben sich einen Namen gegeben! Bei Gesang und Tanz haben die kleinen Wilden ihren Namen enthüllt und auch gleich ihr eigenes T-Shirt, gesponsert vom Elternbeirat und Bürgerverein Bamberg-Nord, vorgestellt. Während die Eltern sich zur anschließenden Kaffee-Runde trafen, durften alle Luitpoldlöwen mit Geschwister noch ein spannendes Theaterstück erleben. Siehe auch Bildergalerie.

  • DIE LUITPOLDSCHULE - WEGWEISER IN SACHEN BALLSPORT:

Artikel in der Zeitschrift Mohr hier

  • 1. Schultag 2011/2012

Am Dienstag, 13.9.2011 war es endlich soweit: Der erste Schultag für unsere Erstklässler. Mit ihren Eltern und Großeltern wurden sie von den Schülern der Grundschule und dem Schulkollegium begrüßt. Nach einer ersten Schulstunde bei ihrer Lehrerin, Frau Dinkel, wurde im Pausenhof ein Erinnerungsfotot gemacht.

  • Restaurierung der alten Turmuhr

Die Schutzgemeinschaft Alt Bamberg spendet für die Restaurierung der alten Turmuhr und die Auffrischung des Holzgehäuses 3000 Euro. Die Uhr befand sich in einem desolaten Zustand und ging nicht mehr. Nach der Instandsetzung soll das Ausstattungsstück des historischen Schulgebäudes wieder sichtbar für die Kinder und Jugendlichen aufgestellt werden. Presse hier

  • Sponsoren sichern Pilotprojekt "Wachsen mit Musik"

Der Bürgerverein Bamberg Nord, Internationale Frauenclub, Round Table Bamberg, die Old Tablers Bamberg und die Soroptimisten Bamberg Kunigunde spenden zusammen 8000 Euro für das Pilotprojekt "Wachsen mit Musik", das mit Schuljahresbeginn 2011/2012 startet. Die Sponsoren haben sich im Rathaus bei Bürgermeister Hipelius getroffen und den Betrag der Schule übergeben; Presse hier

  • Kulturschule Luitpoldschule: Modellschule für Musik und Ballsport

Die Luitpoldschule wird ab September 2011 Modellschule für Musik und Ballsport.
In Anlehnung an das Projekt "Wachsen mit Musik" in Nürnberg findet an der Luitpoldschule Bamberg das Pilotprojekt "Wachsen mit Musik" in der Grundschule statt. Kinder erleben, begreifen und lieben Musik. Mehr Infos zum Konzept hier.
Im Zusammenarbeit mit den BroseBaskets/FV BS Bamberg bietet die Luitpoldschule den Kindern bereits ab der ersten Klasse ein Sportmodul an, das die Inhalte der "Heidelberger Ballschule" vermittelt. Mehr Infos dazu hier.
Bilder zum Projektauftakt mit Pressekonferenz und interaktivem Konzert mit "fiasco classico" am 16. März 2011 finden Sie in der Bildergalerie; Presse hier

  • Schuleinschreibung 2011/2012

Die Luitpoldschule hat nicht nur Bamberg schönstes Schulgebäude, sondern bietet auch sonst zahlreiche Vorteile: sehr kleine Klassen, erfahrene Lehrkräfte, eine pädagogische Mittagsbetreuung mit täglich warmer Mahlzeit, kulturelle Angebote für die Schülerinnen und Schüler, engagierte Elternschaft und vieles mehr. Überzeugen Sie sich und informieren Sie sich vor Ort bei Herrn Hilbert (Schulleiter, Tel. 9620600) oder Herrn Schutty (Elternbeiratsvorsitzender, Tel. 69625).

  • beam me up!

Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse haben sich im Januar 2011 (virtuell) in den Himmel gebeamt und das UNESCO-Welterbe Bamberg mit Hilfe des 3D-Stadtmodells am PC erforscht. Im Rahmen des Projekts "Beam me up!", das vom Stadtplanungsamt in Kooperation mit dem Zentrum Welterbe durchgeführt wird, entsteht nun auch ein fotorealistisches 3-D-Modell der zum Welterbe gehörenden Luitpoldschule (siehe Bildergalerie). Weitere Informationen zum Projekt "Beam me up!" auf www.3d.bamberg.de. Aktuelle Termine im Rahmen des Projektes können Sie sich hier ansehen.

  • Fernsehen erwünscht ...

Im Februar 2011 wird ein, mit einer Kamera (Infrarot, damit kein Licht zum Ausleuchten benötigt wird) ausgestatteter Vogelnistkasten im Hof der Luitpoldschule montiert. Die auf einen Bildschirm im Schulgebäude übertragenen Bilder erlauben tierische Beobachtungen. Wie zieht ein Vogelpaar ein, werden Eier ausgebrütet, schlüpfen kleine Kücken, verhalten sich die Jungvögel ... - eine Reality Show der etwas anderen Art.

  • klar.text

klar.text, das medienkundliche Schulprojekte der Bamberger Tageszeitung Fränkischer Tag, kommt im Juli 2011 auch in die Luitpoldschule. Zwei Wochen erhalten die Schulklassen täglich eine Zeitungsausgabe und lernen, wie aus Ereignissen Nachrichten in der Zeitung, im Internet und in anderen Medien werden - ein wichtiger Schritt zum sicheren Umgang mit Medien und Informationen. Die Kinder können sich vor Ort von der Redaktion bis hin zur Druckerei informieren, wie eine Zeitungsausgabe entsteht. Und am Ende dürfen die Schülerinnen und Schüler selbst recherchieren und Berichte, Interviews und Reportagen erstellen, die bei klar.text im Internet veröffentlicht werden (www.klartext.infranken.de).

  • Ganz schöne Früchtchen

Die Luitpoldschule nimmt teil am Bayerischen Schulfruchtprogramm (mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Gemeinschaft). Die Schulkinder bekommen an zwei Tagen in der Woche kostenlos frisches Obst bzw. Gemüse angeboten.

  • Entrümpeln für einen guten Zweck

Viele fleißige Hände (vom Schulleiter, von Lehrerinnen, Reinigerinnen, zahlreichen Mitgliedern des Bürgervereins Bamberg Nord e. V., Eltern und Kindern) haben mit geholfen, den Dachstuhl der Luitpoldschule aufzuräumen (siehe Bildergalerie). Dabei konnten 25 Schultische und 50 kleine Stühle zusammengestellt werden für einen Konvoi nach Rumänien. Mitglieder von Round Table Bamberg fuhren sie im Dezember 2010 nach Petrosani in den Südkarpaten, um dort mit den Möbeln eine Schule einzurichten.